Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.05.2019, Seite 7 / Ausland

Auf Übergangsphase im Sudan geeinigt

Khartum. Im Sudan haben sich Vertreter des Militärs und der Protestbewegung auf die Dauer der Übergangsphase bis zur Übergabe der Macht an eine zivile Regierung geeinigt. Wie ein Mitglied des Militärrats am Mittwoch morgen sagte, soll innerhalb der nächsten drei Jahre ein neu zu bildender Regierungsrat die Amtsgeschäfte übernehmen und Wahlen organisieren. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland