75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. August 2022, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 09.05.2019, Seite 11 / Feuilleton

Karaoke nur noch gen Osten

Im Berliner Mauerpark ist Karaoke-Singen ab sofort nur noch in Richtung Osten erlaubt. Musik darf »ausschließlich in östliche Richtung hin zum Stadion« ertönen, heißt es in den am Dienstag beschlossenen Parkregeln des Bezirksamtes Pankow, und zwar von 11 bis 19.30 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen zwei Stunden länger. Der Einsatz von Generatoren zur elektronischen Verstärkung sowie eine »Ausrichtung der Musik in die Richtung der Wohnbebauung« ist fortan sanktioniert. Die Neuregelung sei eine Reaktion auf zahlreiche Beschwerden, hieß es am Mittwoch seitens des Bezirksamts. Demnach geht es um ein »friedvolles, respektvolles Miteinander« zwischen Parkbesuchern und Anwohnern. Noch seien längst nicht alle Interessenkonflikte aufgelöst. Im Mauerpark an der Grenze zwischen Prenzlauer Berg und Wedding versuchen in Stoßzeiten Hunderte von Touristen einander zu übertönen. Den Lärmpegel will das Amt nun deckeln. (dpa/jW)