Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Dienstag, 2. März 2021, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
Online Extra
26.04.2019, 19:59:48 / Ausland

Paris: »Gelbwesten« wollen mit Gewerkschaften demonstrieren

Staatsmacht in Aktion: Polizisten schlagen auf »Gelbwesten« ein
Staatsmacht in Aktion: Polizisten schlagen auf »Gelbwesten« ein (Paris, 20.4.2019)

Paris. Trotz der jüngsten »entgegenkommenden« Gesten des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron will die »Gelbwesten«-Bewegung am Samstag erneut auf die Straße gehen. In der Hauptstadt Paris ist eine gemeinsame Demonstration mit Gewerkschaften und der Linkspartei La France insoumise geplant. Der Schwerpunkt der Demonstrationen soll allerdings in Strasbourg liegen. Die Behörden der Stadt haben Kundgebungen im historischen Zentrum untersagt, da sie nach eigenen Angaben »Ausschreitungen« befürchten.

Es ist bereits der 24. Protestsamstag der »Gelbwesten«. Als Antwort auf die anhaltenden Sozialproteste hatte Macron am Donnerstag unter anderem Steuersenkungen im Umfang von rund fünf Milliarden Euro versprochen und die Erleichterung von Volksbefragungen angekündigt. Vertreter der »Gelbwesten« kritisieren unter anderem, dass von diesen Maßnahmen vor allem die vergleichsweise wohlhabende Mittelschicht profitiere. (AFP/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Fenster: Selbstmorde der Polizei Als die »Gelbwesten« den Polizisten empfahlen, sich umzubringen, gab es eine mediale Empörungswelle gegen die »Gelbwesten« in Frankreich und eine ähnliche Berichterstattung in den deutschen Medien. Ma...

Mehr aus: Ausland

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen