Gegründet 1947 Dienstag, 26. Mai 2020, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.04.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Sorgenfalten bei Samsung

Seoul. Samsung hat die Markteinführung des ersten Smartphones mit faltbarem Display nur wenige Tage vor dem geplanten Termin auf unbestimmte Zeit verschoben. Zuvor waren Displayprobleme bei einigen an Journalisten verteilten Testgeräten des Modells Galaxy Fold bekanntgeworden. Marktbeobachter hatten das Faltgelenk in der Mitte des Bildschirms schon vor den Probeläufen als potentielle Schwachstelle angesehen. Ein neuer Starttermin soll in den kommenden Wochen mitgeteilt werden. Ursprünglich sollte das Gerät am 26. April in den USA und am 3. Mai in Europa auf den Markt kommen. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit