Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.04.2019, Seite 2 / Ausland

Athen berät über Reparationsforderungen

Athen. Das griechische Parlament hat am Mittwoch mit Beratungen über die Reparationsforderungen an Deutschland wegen der beiden Weltkriege begonnen. Dabei wollen die Abgeordneten eine parteiübergreifende Resolution verabschieden, wie in Athen verlautete. Sie soll die Regierung von Ministerpräsident Alexis Tsipras verpflichten, die griechischen Ansprüche »mit allen notwendigen diplomatischen und rechtlichen Schritten« durchzusetzen. Eine Parlamentskommission hatte im vergangenen Jahr die Summe, die Deutschland Griechenland schulden soll, mit mindestens 270 Milliarden Euro beziffert. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland