Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.04.2019, Seite 6 / Ausland

Österreich: 50 Jahre Kuba-Solidarität

Wien. Die Österreichisch-Kubanische Gesellschaft (ÖKG) feiert ihr 50jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums hat am Samstag eine Generalversammlung der ÖKG stattgefunden. Zahlreiche Gäste, darunter der Botschafter der Republik Kuba in Österreich, Juan Antonio Fernández, fanden sich dazu im Palais Niederösterreich ein, wie die Organisation am Montag mitteilte. Die Mitglieder bekräftigten per Resolution ihre Solidarität mit dem kubanischen Volk und wählten den Journalisten Michael Wögerer zu ihrem neuen Vorsitzenden. Die ÖKG war am 2. April 1969 als überparteilicher Verein gegründet worden. Mit mehr als 500 Mitgliedern ist sie eine der größten Freundschaftsgesellschaften Österreichs. (jW)

Mehr aus: Ausland