Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.03.2019, Seite 2 / Inland
Räumung abwehren

Mit Modenschau gegen Verdrängung

D19D0322ProtestKamilMode121538.jpg

Nicht nur Wohnungsmieter sind in den Großstädten von Verdrängungsprozessen betroffen. Abgeräumt werden ebenso kleine Gewerbetreibende. Auch das Textilgeschäft »Kamil Mode« von Hassan Qadri im Berliner Ortsteil Kreuzberg ist bedroht. Die Kündigung zum 31. März 2019 durch den Eigentümer des Hauses am Kottbusser Damm bedeutet nach 16 Jahren das Aus für das Modegeschäft. Der Eigentümer will für den 61 Quadratmeter großen Laden zukünftig mehr als 3.000 Euro Miete, momentan zahlt Hassan Qadri 1.200 Euro. (jW)