Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 09.03.2019, Seite 11 / Feuilleton

Vintage-Welle

Weil die politischen Debatten in jüngster Zeit weltweit schärfer geworden seien, hat Theatermacherin Yael Ronen eine Neufassung ihres Stücks »Third Generation – Next Generation« erstellt, die am Samstag im Berliner Maxim-Gorki-Theater erstmals gezeigt wird. Im Stück geht es um das Verhältnis von Israelis, Palästinensern und Deutschen. Nach Ansicht von Ronen rollt eine Welle des Konservatismus und Nationalismus durch Europa, die USA und Lateinamerika. »Vintage ist offenbar nicht nur bei Kleidung gefragt. Sondern die Leute suchen auch in politischen Systemen danach.« Auch in Israel sei das der Fall, wo im Wahlkampf viele rechte Positionen vertreten würden und ein Friedensprozess nicht mehr angestrebt werde. Ronen wurde in Jerusalem geboren und lebt seit einigen Jahren in Berlin. (dpa/jW)