Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.03.2019, Seite 6 / Ausland

Präsident von Senegal bleibt im Amt

Dakar. Senegals Staatschef Macky Sall ist bei der Präsidentschaftswahl am vergangenen Sonntag im Amt bestätigt worden. Laut vorläufigem Endergebnis erhielt er 58,27 Prozent der Stimmen, gefolgt von Exministerpräsident Idrissa Seck mit 20,5 Prozent, wie die Nationale Wahlkommission am späten Donnerstag nachmittag mitteilte. Der Politneuling Ousmane Sonko kam mit 15,67 Prozent auf den dritten Platz. Die Oppositionskandidaten wiesen das Resultat gemeinsam zurück, wollen aber dennoch keinen Einspruch einlegen. Salls Anhänger hatten den Präsidenten bereits am Wahltag zum Sieger erklärt. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland