Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.02.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Chinas Exporte legen zu

Beijing. Chinas Exporte sind zum Jahresauftakt unerwartet stark gestiegen. Die Ausfuhren der zweitgrößten Volkswirtschaft legten im Vergleich zum Januar des Vorjahres um 9,1 Prozent auf 217,6 Milliarden US-Dollar (etwa 192,9 Milliarden Euro) zu, wie das Statistikamt in Beijing am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten wie schon im Dezember mit einem Rückgang gerechnet. Spuren hingegen hinterließ der Handelskonflikt mit den USA. Chinas Exporte in die Vereinigten Staaten gingen im Januar um 2,4 Prozent zurück. Die Importe aus den USA brachen sogar um ganze 41,2 Prozent ein. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit