Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 05.02.2019, Seite 7 / Ausland

Generalamnestie in Iran geplant

Teheran. Der Iran plant aus Anlass des 40. Jahrestages der »islamischen Revolution« vom 11. Februar 1979 eine Amnestie. Das gab Justizchef Sadegh Amoli Laridschani am Montag bekannt. »Ungefähr 50.000 Gefangene werden entweder ganz freikommen oder ihre Strafen werden reduziert«, sagte Amoli Laridschani nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA. Im Iran gibt es nach amtlichen Angaben fast 250.000 Gefangene. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!