Gegründet 1947 Freitag, 22. März 2019, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 19.01.2019, Seite 7 / Ausland

Spaltung bei Podemos in Spanien

Madrid. Der Vizevorsitzende vom spanischen Linksbündnis »Unidos Podemos«, Iñigo Errejón, hat bekanntgegeben, dass er bei den im Mai anstehenden Regionalwahlen für die Bürgerplattform »Ahora Madrid« von Bürgermeisterin Manuela Carmena kandidieren wird, wie lokale Medien am Freitag berichteten. Seine Partei hatte er vorab nicht darüber informiert. Podemos und die Vereinigte Linke hatten zuvor beschlossen, gemeinsam für alle anstehenden Wahlen 2019 kandidieren zu wollen. (jW)

Mehr aus: Ausland