1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. Mai 2021, Nr. 109
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 18.01.2019, Seite 5 / Inland

VW zahlt Strafe in Indien

Wolfsburg. Volkswagen hinterlegt in Indien wegen des Abgasskandals eine Summe von umgerechnet rund 12,3 Millionen Euro. Das Unternehmen bleibe aber bei der Auffassung, dass alle Autos die in Indien geltenden Emissionsnormen erfüllen, wie ein Sprecher von Volkswagen Indien am Donnerstag sagte. Derzeit fechte VW die Anordnung eines Sondergerichts (NGC), das sich mit Verstößen gegen Umweltschutzauflagen beschäftigt, vor dem Verfassungsgericht des Landes an. Bis zu einer Entscheidung dort werde das Geld aber bei der zuständigen Umweltregulierungsbehörde (CPCB) deponiert. (dpa/jW)