Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 15.01.2019, Seite 2 / Ausland

Russland und Japan verhandeln Friedensvertrag

Moskau. Die seit Jahrzehnten schwierigen Verhandlungen zwischen Russland und Japan über einen Friedensvertrag bleiben auch nach der Wiederaufnahme mühsam. Die Differenzen seien weiter groß, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow nach dem Gespräch mit seinem Kollegen Taro Kono am Montag in Moskau. Trotzdem werde es im Januar ein Treffen zwischen Präsident Wladimir Putin und Regierungschef Shinzo Abe geben, kündigte Lawrow russischen Agenturen zufolge an. Der Chefdiplomat Russlands forderte, Japan müsse vor Abschluss eines Vertrages die Ergebnisse des Zweiten Weltkriegs anerkennen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.