Gegründet 1947 Mittwoch, 21. August 2019, Nr. 193
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.01.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht«. Rundgang durch den Tiergarten zum Gedenken an die Ermordeten. Dienstag, 15.1., 18 Uhr, Olof-Palme-Platz, Berlin. Info: Friko-berlin.de

»Wie stark ist die Sammlungsbewegung, und welchen Einfluss hat sie?« Vortrag von Alexander King, Dienstag, 15.1., 18 Uhr, Marzahner Promenade 38, Berlin. Veranstalter: Rotfuchs

»Novemberrevolution 1918 in Thüringen«. Die Niederlage der Revolution hatte dramatische Folgen für die deutsche und die europäische Geschichte des 20. Jahrhunderts insgesamt. Vortrag und Diskussion mit Mario Hesselbarth (Historiker). Dienstag, 15.1., 18.30 Uhr, Kulturhof »Roter Ochse«, Elisabethstr. 8–10, Schleusingen. Info: kurzlink.de/roter-ochse

»Rosa Luxemburg«. Einfühlsames Filmporträt über die radikale Friedenskämpferin. Dienstag, 15.1., 19 Uhr, Kinoklub am Hirschlachufer 1, Erfurt. Info: kurzlink.de/trotta

»Der Fall Liebknecht – Luxemburg«. Dokumentarspiel in zwei Teilen, das sich mit dem Doppelmord an Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg befasst. Filmvorführung von Teil 1 (Teil 2 folgt am 29.1.), Dienstag, 15.1., 20 Uhr, Infoladen Lunte, Weisestr. 53, Berlin. Eintritt frei. Info: trend.infopartisan.net

»Die Rolle von Liebknecht und Luxemburg in der Novemberrevolution«. Diskussionsveranstaltung mit Florian Wilde (Historiker), Dienstag, 15.1., 19 Uhr, Liebknecht-Haus, Braustr. 15, Leipzig. Veranstalter: Die Linke Leipzig

Mehr aus: Feuilleton