Aus: Ausgabe vom 14.01.2019, Seite 4 / Inland

CDU für Grundrente

Berlin. Vor der Klausur des CDU-Bundesvorstandes hat Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer ein eigenes CDU-Konzept zur Rentenpolitik angekündigt. Zugleich warte sie darauf, dass Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) die Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag umsetze und einen Vorschlag für eine Grundrente vorlege, sagte die CDU-Chefin am Sonntag in der ARD-Sendung »Bericht aus Berlin«. Der Thüringer CDU-Landesvorsitzende Mike Mohring hatte zuvor die Einführung einer Grundrente von zehn Prozent über der Grundsicherung vorgeschlagen. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland