Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.01.2019, Seite 5 / Inland

Bundeshaushalt 2018: 12,8 Milliarden Euro übrig

Berlin. Der Bund hat dem vorläufigen Haushaltsabschluss für 2018 zufolge im vergangenen Jahr 12,8 Milliarden Euro mehr zur Verfügung als geplant. Ein Überschuss von 11,2 Milliarden Euro könne außerplanmäßig der Rücklage für Flüchtlingskosten zugeführt werden, hieß es am Freitag einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP zufolge aus dem Bundesfinanzministerium. Weitere 1,6 Milliarden Euro mussten zudem anders als geplant nicht aus der Rücklage entnommen werden. Trotz des Überschusses gebe es laut Ministerium jedoch keine zusätzlichen Spielräume für die Zukunft. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland