Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.01.2019, Seite 2 / Inland

Warnstreik am Frankfurter Flughafen

Frankfurt/Main. Auch das Sicherheitspersonal des größten Flughafens in der Bundesrepublik tritt nun in den Ausstand. Verdi und der Deutsche Beamtenbund haben die etwa 5.000 Mitarbeiter, welche im Flughafen von Frankfurt am Main für die Kontrolle von Passagieren und Fracht zuständig sind, für den kommenden Dienstag zu einem fast ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Die Beschäftigten sollen die Arbeit in der Zeit von 2.00 Uhr bis 20.00 Uhr niederlegen. »Es ist außerdem nicht auszuschließen, dass weitere Flughäfen in den Warnstreik einbezogen werden«, erklärte Verdi. Angestellte des Betreibers Fraport sollen einen Notbetrieb aufrechterhalten. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland