jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 05.01.2019, Seite 2 / Ausland

China testet »Mutter aller Bomben«

Beijing. China hat seine stärkste nichtatomare Bombe getestet, die staatliche Medien als chinesische Version der »Mutter aller Bomben« bezeichneten. Ein Internetvideo des staatlichen Waffenherstellers Norinco zeigte den Abwurf, einen gigantischen Feuerball und schwarzen Rauch nach dem Aufprall. Wann und wo der Test stattfand, blieb unklar. Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete erstmals am Mittwoch über die Bombe. Der Sprengkörper sei fünf bis sechs Meter lang, wiege aber weniger als das US-Pendant, sagte der Militäranalyst Wei Dongxu am Freitag der Zeitung Global Times. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland