1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.01.2019, Seite 5 / Inland

Hohe Vertragsstrafen für Deutsche Bahn

Berlin. Die Deutsche Bahn muss offenbar wegen Verspätungen und Zugausfällen hohe Vertragsstrafen an ihre Auftraggeber im Regionalverkehr zahlen. Diese Gelder summierten sich allein seit 2017 auf fast 500 Millionen Euro, wie der Tagesspiegel in seiner heutigen Donnerstagausgabe unter Berufung auf interne Unterlagen berichtet. Bis 2023 erwarte Bahn-Chef Richard Lutz insgesamt weitere Strafen in Höhe von rund 650 Millionen Euro. Die Strafzahlungen summierten sich damit auf fast 1,2 Milliarden Euro. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland