1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Juni 2021, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.01.2019, Seite 5 / Inland

Fahrverbot: Tausende Ausnahmen beantragt

Stuttgart. Bei der Stadt Stuttgart sind bereits 3.663 Anträge für Ausnahmegenehmigungen von den Fahrverboten für Diesel-Kfz eingegangen. Mehr als 1.500 Anfragen konnten schon bearbeitet werden, dabei wurden rund 47 Prozent genehmigt, wie eine Stadtsprecherin am Mittwoch mitteilte. Der Verwaltung zufolge sind von den seit Dienstag geltenden Einschränkungen 72.000 Autos in Stuttgart und Umgebung betroffen. »Rund zehn Prozent davon könnten für Ausnahmegenehmigungen in Frage kommen«, sagte die Sprecherin. Seit Jahresbeginn dürfen Diesel, die maximal die Abgasnorm 4 erfüllen, nicht mehr in die Stuttgarter Umweltzone fahren. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland