Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.11.2018, Seite 11 / Feuilleton

Preis für Präkels

Gute Nachrichten für den Verbrecher-Verlag! Der mit je 8.000 Euro dotierte Anna-Seghers-Preis 2018 geht an den brasilianischen Autor Julián Fuks und seine Berliner Autorin Manja Präkels. Er wird an Schriftstellerinnen und Schriftsteller verliehen, deren Werke im Sinne von Anna Seghers zu einer gerechteren Gesellschaft beitragen. In »Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß« schildert Präkels ein rechtsextremes Milieu in Brandenburg. Die Preisverleihung findet am 23. November in der Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin, statt. (jW)

Mehr aus: Feuilleton