Aus: Ausgabe vom 24.11.2018, Seite 7 / Ausland

Ukraine bekennt sich zu NATO und EU

Kiew. Das ukrainische Parlament hat in erster Lesung ein Gesetz verabschiedet, das die Absicht, NATO- und EU-Mitglied werden zu wollen, in der Verfassung verankert. 311 von 450 Abgeordneten stimmten am späten Donnerstag abend für den Zusatz. Kurz zuvor hatte das Verfassungsgericht einen Gesetzesvorschlag von Präsident Petro Poroschenko zu Verfassungszusätzen angenommen. Weder die NATO noch die EU haben dem Land eine baldige Mitgliedschaft in Aussicht gestellt. (Xinhua/jW)

Mehr aus: Ausland