Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 24.11.2018, Seite 7 / Ausland

Spannung nach Verhaftung in Kosovo

Kosovska Mitrovica. Mitglieder einer Spezialeinheit der kosovarischen Polizei haben am Freitag drei Männer in der vor allem von Serben bewohnten Stadt Kosovska Mitrovica im Norden der 2008 gewaltsam abgespaltenen serbischen Provinz Kosovo festgenommen. Nach einem vierten Verdächtigen werde noch gefahndet, erklärte die Behörde aus Pristina. Die Verhafteten sollen in den Mord an dem Politiker Oliver Ivanovic am 16. Januar 2018 verwickelt sein. Der serbische Präsident Aleksandar Vucic verurteilte den Polizeieinsatz scharf. (AFP/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Peter Götz: Reine Erpressung Die Verhaftungen und andere Maßnahmen der Polizei in Kosovo gegen die Serben der letzten Tage haben gar nichts mit dem Mord an dem serbischen Vertreter in Kosovo, Oliver Ivanovic, vom Januar 2018 zu t...

Mehr aus: Ausland