Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 26.11.2018, Seite 4 / Inland

Kramp-Karrenbauer kritisiert Merz als »naiv«

Berlin. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer warf Friedrich Merz, wie sie Kandidat für den Parteivorsitz, am Sonntag vor, seine Bemerkungen über die AfD seien »ein Schlag ins Gesicht« vieler Parteimitglieder. Durch bestimmte Äußerungen oder Beschlüsse den »Kampf gegen die AfD« gewinnen zu wollen, sei naiv, sagte sie der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Auslöser ist ein Interview im Deutschlandfunk. Laut Merz sei die CDU dem Einzug der AfD in die Parlamente mit »Achselzucken« begegnet. (Reuters/jW)

Startseite Probeabo