Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 17.11.2018, Seite 7 / Ausland

Imelda Marcos vorerst auf freiem Fuß

Manila. Die Witwe des ehemaligen philippinischen Diktators Ferdinand E. Marcos, Imelda, bleibt gegen die Zahlung einer Kaution vorerst auf freiem Fuß. Die 89jährige hinterlegte am Freitag bei einem Gericht in der Hauptstadt Manila eine Summe von umgerechnet etwa 2.500 Euro. Damit muss sie eine Haftstrafe von mehr als 40 Jahren wegen Korruption zunächst einmal nicht antreten. Dabei geht es um illegale Bankkonten mit einem Millionenvermögen in der Schweiz. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!