Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.11.2018, Seite 6 / Ausland

Einsatzkräfte in Afghanistan getötet

Kabul. Bei Gefechten und Angriffen in zwei afghanischen Provinzen sind erneut Dutzende Einsatzkräfte getötet worden. Bei einem Überfall der aufständischen Taliban auf eine Militärbasis in der nordafghanischen Provinz Tachar wurden in der Nacht zu Donnerstag mindestens 14 Soldaten getötet. Zudem sind bei Gefechten in Tachar an der Grenze zur Provinz Kundus mindestens sieben Soldaten getötet worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland