Aus: Ausgabe vom 13.10.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Industrie erhöht Produktion in Euro-Zone

Brüssel. Die Industrie in der Euro-Zone hat nach zwei schwächeren Monaten ihre Produktion im August minimal gesteigert. Die Unternehmen stellten ein Prozent mehr her als im Juli, wie das Statistikamt Eurostat am Freitag mitteilte. Im Juni und Juli war die Produktion um jeweils 0,7 Prozent gesunken. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit
  • Börsenkurse weltweit im Sinkflug. Nächste Krise deutet sich an
  • Rom kürzt Militärausgaben und will investieren. Widerworte aus Deutschland und vom IWF. Pläne am Montag zur Vorlage in Brüssel
    Steffen Stierle
  • Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs
    Lucas Zeise