Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.10.2018, Seite 16 / Sport
Olympia

Ganz gelassen

Frankfurt am Main. Präsident Alfons Hörmann meint, im Machtkampf um das Spitzenamt im Deutschen Olympischen Sportbund großen Rückhalt zu haben. Er sehe deshalb »der weiteren Entwicklung ganz gelassen« entgegen. Im Kreis der Spitzenverbände hat sich eine Opposition gegen Hörmann formiert, die seine Ablösung auf der Mitgliederversammlung am 1. Dezember in Düsseldorf anstrebt. Vorgeworfen werden ihm eine autoritäre Amtsführung und ein unangemessener Umgangston in der Zusammenarbeit mit den Verbandskollegen. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport