Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.10.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Preis für Heizöl auf Vierjahreshoch

Hamburg. Der Preis für Heizöl hat am Montag im bundesweiten Durchschnitt die Marke von 80 Euro überschritten und damit den höchsten Stand seit vier Jahren erreicht. Das geht aus den entsprechenden Meldungen verschiedener Internetportale hervor. Der Messgerätehersteller Tecson ermittelte einen Preis von 80,10 Euro für 100 Liter Heizöl – bei einem Kauf von 3.000 Litern, inklusive Mehrwertsteuer. Im Norden ist Heizöl deutlich günstiger als im Süden. Für Hamburg nennt das Portal Easyoil einen Preis von 75,21 Euro. In München fallen dagegen 83,74 Euro für 100 Liter Heizöl an. Dies sei auf Transportprobleme wegen niedriger Wasserstände sowie Raffinerieausfälle in Bayern zurückzuführen, hieß es bei Easyoil.(dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit