Aus: Ausgabe vom 15.09.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EU-Handelsüberschuss mit den USA gestiegen

Brüssel. Der Handelsüberschuss der EU-Länder mit den USA hat sich in den ersten sieben Monaten weiter erhöht. Von Januar bis Juli summierte er sich auf 79,3 Milliarden Euro, wie das Statistikamt Eurostat am Freitag mitteilte. Das sind 12,1 Milliarden Euro oder 18 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Grund dafür: Die Warenexporte in die weltgrößte Volkswirtschaft wuchsen um 5,3 Prozent auf gut 232 Milliarden Euro, während die Importe aus den USA um 0,4 Prozent auf knapp 153 Milliarden Euro schrumpften. (Reuters/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Kapital & Arbeit