Aus: Ausgabe vom 14.09.2018, Seite 6 / Ausland

ELN lässt alle Geiseln in Kolumbien frei

Bogotá. Die linke Guerilla »Nationale Befreiungsarmee« (ELN) hat im Westen Kolumbiens sechs Geiseln freigelassen und somit nach eigenen Angaben keine entführten Menschen mehr in ihrer Gewalt. Das Rote Kreuz bestätigte die Übergabe am Mittwoch (Ortszeit). Die rechte Regierung in Bogotá hatte die Freilassung sämtlicher Geiseln zur Bedingung für die Wiederaufnahme von Friedensgesprächen mit der ELN gemacht. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland