Aus: Ausgabe vom 14.09.2018, Seite 2 / Ausland

Europaweiter Streik bei Ryanair am 28. September

Brüssel. Ein Zusammenschluss von Gewerkschaften hat für den 28. September zu Streiks bei der Billigfluggesellschaft Ryanair in fünf europäischen Ländern aufgerufen. Flugbegleiter aus Belgien, Italien, Spanien, Portugal und den Niederlanden seien aufgefordert, ihre Arbeit niederzulegen, sagte Yves Lambot von der belgischen Beschäftigtenorganisation CNE/LBC nach einem Treffen mehrerer europäischer Gewerkschaftsvertreter am Donnerstag in Brüssel. Die Angestellten fordern bessere Arbeitsbedingungen und mehr Geld. Der Arbeitskampf bei dem irischen Unternehmen währt seit rund einem Jahr, schon mehrfach wurde gestreikt. (AFP/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Ausland