Aus: Ausgabe vom 12.09.2018, Seite 7 / Ausland

Anschlag in Ostafghanistan

Kabul. Bei einem Anschlag in der ostafghanischen Provinz Nangarhar sind am Dienstag mindestens 32 Menschen getötet worden. Weitere 128 Personen seien verletzt worden, sagte ein Sprecher des Gouverneurs der Provinz Nangarhar. Ein Attentäter habe sich inmitten eines Protests gegen einen Kommandeur der Lokalpolizei des Bezirks Schinwar auf einer Überlandstraße, die von der Provinzhauptstadt Dschalalabad zum Grenzübergang Torkham nach Pakistan führt, in die Luft gesprengt. (dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Ausland