Gegründet 1947 Freitag, 22. Februar 2019, Nr. 45
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.09.2018, Seite 7 / Ausland

Sitz nationaler Ölfirma in Libyen gestürmt

Tripolis. Bewaffnete haben in Libyens Hauptstadt Tripolis Medienberichten zufolge den Sitz der Nationalen Ölgesellschaft angegriffen. Die Unbekannten hätten das Feuer auf das Sicherheitspersonal eröffnet und dann das Gebäude gestürmt, berichtete die Nachrichtenseite Libya Observer am Montag. Nach Darstellung des TV-Senders Libya Alaan handelte es sich um Angreifer des »Islamischen Staates«, die sich den Weg ins Gebäude teilweise freisprengten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland