Gegründet 1947 Freitag, 22. März 2019, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.09.2018, Seite 6 / Ausland

»Einiges Russland« bei Wahlen vorn

Moskau. Bei der Bürgermeisterwahl in Moskau ist der Amtsinhaber Sergej Sobjanin mit großer Mehrheit wiedergewählt worden. Der seit 2010 die russische Hauptstadt regierende Politiker erhielt bei der Abstimmung am Sonntag gut 70 Prozent der Stimmen, wie die Moskauer Wahlkommission am Montag mittelte. Die Wahlbeteiligung lag demnach bei rund 30 Prozent. Auch in vielen anderen Städten gewannen bei den Regional- und Kommunalwahlen Kandidaten der regierenden Partei »Einiges Russland«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland