Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.09.2018, Seite 1 / Ausland

Sozialdemokraten wollen in Schweden regieren

Stockholm. Die Sozialdemokraten in Schweden haben nach dem Patt in den Parlamentswahlen angekündigt, eine Regierung führen zu wollen, die über die traditionellen Blockgrenzen hinausgeht. »Mit welchen Parteien wir sprechen, werden wir versuchen, für uns zu behalten«, sagte Fraktionschef Anders Ygeman am Montag in Stockholm. Einzig Gespräche mit den rechten Schwedendemokraten schloss er aus. Klar sei, dass die Sozialdemokraten als größte Partei das Recht für sich beanspruchten, den Ministerpräsidenten zu stellen, sagte Ygeman. Bei der Wahl am Sonntag haben diese 28,4 Prozent der Stimmen erhalten – fast drei Prozent weniger als bei der letzten Abstimmung. Die Moderaten erhielten 19,8 Prozent, die Schwedendemokraten gewannen 4,7 Prozent hinzu und kamen auf 17,6 Prozent. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland