Aus: Ausgabe vom 10.09.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Handelsüberschuss Chinas auf Rekordhoch

Beijing. Trotz des Zollstreits zwischen Washington und Beijing hat Chinas Handelsbilanzüberschuss mit den USA im August einen neuen Höchstwert erreicht. Dieser lag im vergangenen Monat bei mehr als 31 Milliarden Dollar (knapp 27 Milliarden Euro), wie die chinesische Zollbehörde am Sonnabend bekanntgab – ein Anstieg um 18,7 Prozent im Vergleich zum August 2017. Demnach stieg der Gesamtwert der chinesischen Exporte in die USA im August auf 44,4 Milliarden Euro, ein Anstieg um 13,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Importe aus den USA erreichten einen Wert von 13,3 Milliarden Dollar, dies entspricht einem Anstieg um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr. (AFP/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Kapital & Arbeit