3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Juli 2021, Nr. 172
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 06.09.2018, Seite 4 / Inland

Kretschmer relativiert Berichte über Hetzjagd

Berlin. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) wird vorgeworfen, die Vorgänge in Chemnitz zu bagatellisieren. Kretschmer sehe im besten Fall nicht, »was er nicht sehen will«, sagte die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch in Berlin. Extreme Rechte hätten in Chemnitz eine Pogromstimmung erzeugt und »einen Mob mobilisiert«. Kretschmer hatte zuvor in einer Regierungserklärung vor dem Sächsischen Landtag gesagt: »Es gab keinen Mob, es gab keine Hetzjagd, und es gab keine Pogrome«. Damit hatte er auch Teile der Medienberichterstattung kritisiert. Nach der Tötung eines 35jährigen in Chemnitz hatte es in den vergangenen Tagen mehrfach Demonstrationen rechter Gruppen gegeben. Im Anschluss kam es auch zu Angriffen auf Migranten und Journalisten. (AFP/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Roland Winkler, Aue: Kretschmer spricht Bände Kann es noch erschrecken, wieviel Gleichgültigkeit muss wieder verbreitet sein, in welchem Zustand befinden sich diese angebliche Demokratie, dieser Rechtsstaat, diese Wertegemeinschaft? Was ein Krets...

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!