Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.08.2018, Seite 5 / Inland

Berlin: Verdi klagt gegen Sonntagsöffnung

Berlin. Die Gewerkschaft Verdi hat am Dienstag beim zuständigen Verwaltungsgericht eine Klage und einen Eilantrag gegen die Genehmigung einer Sonntagsöffnung in Berlin eingereicht. Dies teilte Verdi am selben Tag mit. Gegenstand des Verfahrens ist die Erlaubnis für einen achten verkaufsoffenen Sonntag in diesem Jahr in der Hauptstadt. Die Senatsverwaltung begründet die Genehmigung zur Geschäftsöffnung am 30. September mit der vom 26. bis 30. September stattfindenden »Art Week«. Nach Einschätzung von Verdi ist die Veranstaltung jedoch »nicht geeignet, das öffentliche Interesse für die Sonntagsöffnung zu begründen«. (jW)

Mehr aus: Inland