Gegründet 1947 Mittwoch, 23. Oktober 2019, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.08.2018, Seite 4 / Inland

Amri vor Anschlag von V-Mann bespitzelt

Berlin. Der Attentäter auf Besucher des Weihnachtsmarktes vom Berliner Breitscheidplatz wurde offenbar vor der Tat bereits durch einen Spitzel des Bundesamtes für Verfassungsschutz überwacht. Der Inlandsgeheimdienst soll den Informanten bereits vor dem 19. Dezember 2016 auf den Täter Anis Amri angesetzt haben, wie die Welt (Onlineausgabe) am Dienstag berichtete. Dies hätten neue Recherchen des Blatts ergeben. Im Juni 2016 sei der V-Mann demnach bereits auf Amri aufmerksam geworden. Ihm seien Fotos und Telefonnummern vorgelegt worden, die laut Bericht aus einem beschlagnahmten Handy von Amri stammten. (jW)

Mehr aus: Inland