Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 21.08.2018, Seite 1 / Inland

Neue Zahlen zu rechter Gewalt in BRD

Berlin. In den Jahren von 2001 bis 2017 sind in der Bundesrepublik elf Mord- und fünf Totschlagsdelikte aus dem extrem rechten Spektrum registriert worden. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Partei Die Linke hervor, über die www.tagesschau.de am Montag berichtete. Zudem habe es in dem Zeitraum acht Morde mit dem Hintergrund einer »ausländischen Ideologie« gegeben, gegenüber keinem einzigen vergleichbaren Delikt mit »linksextremistischem« Hintergrund. Demnach wurden in den Jahren außerdem 52 Sprengstoffanschläge sowie 38 Fälle schwerer Brandstiftung registriert, die rechts motiviert waren.

Gegenüber dem Nachrichtenportal sagte die Linke-Bundestagsabgeordnete Martina Renner, die Zahlen gäben Einblick in die Bedrohung durch rechten Terror. Sie sehe »bislang nicht, dass Politik und Behörden dem Rechnung tragen«. (jW)