Gegründet 1947 Dienstag, 26. Mai 2020, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.08.2018, Seite 7 / Ausland
Hausarrest

Kuba setzt Contra auf freien Fuß

Santiago de Cuba. Kubanischen und US-amerikanischen Medienberichten zufolge ist der nach einem Verkehrsunfall inhaftierte Konterrevolutionär Daniel Ferrer vorläufig aus dem Gefängnis in den Hausarrest entlassen worden. Ferrer war am 3. August festgenommen worden, nachdem er beim Fahren eines Autos ohne Führerschein einen Polizisten angefahren und anschließend Fahrerflucht begangen hatte (jW berichtete). (jW)

Mehr aus: Ausland