Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.08.2018, Seite 2 / Inland

Weltkriegsbombe kontrolliert gesprengt

Potsdam. In der Potsdamer Innenstadt ist am Freitag nachmittag eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg im zweiten Versuch kontrolliert gesprengt worden. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Über Schäden wurde zunächst nichts bekannt. Die Fünf-Zentner-Bombe britischer Bauart lag nahe dem alten Straßenbahndepot. Sie konnte nach Angaben von Sprengmeister Klaus Schulze nicht entschärft werden – der Blindgänger war leicht verformt. Ein erster Sprengversuch scheiterte, weil der Zündmechanismus versagte. (dpa/jW)