Gegründet 1947 Donnerstag, 25. April 2019, Nr. 96
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.07.2018, Seite 7 / Ausland
Handelsstreit

EU-Schiffe verlassen Gewässer Marokkos

Rabat. Nach Auslaufen des bisherigen Fischereiabkommens zwischen Marokko und der Europäischen Union in der Nacht zum Sonntag mussten 120 Schiffe aus europäischen Staaten, darunter 90 spanische, die Hoheitsgewässer Marokkos verlassen. Rabat und Brüssel verhandeln seit Monaten über ein neues Abkommen, bislang jedoch ohne Ergebnis.(Xinhua/jW)

Mehr aus: Ausland