Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 06.07.2018, Seite 2 / Ausland
Frankreich

Erneut Ausschreitungen in Nantes

Nantes. In der französischen Stadt Nantes ist es nach dem Tod eines 22jährigen bei einer Polizeikontrolle die zweite Nacht in Folge zu Ausschreitungen gekommen. Etwa 100 Vermummte hätten mit Wurfgeschosse vor allem Feuerwehrleute attackiert, Geschäfte seien verwüstet und öffentliche Einrichtungen schwer beschädigt worden, sagte Präfektin Nicole Klein am Donnerstag morgen im Sender Europe 1. Die Polizei habe Tränengas eingesetzt, ein Beamter sei verletzt worden.

Ein Polizist hatte am Dienstag abend auf einen jungen Autofahrer geschossen und ihn tödlich verletzt. Eine Untersuchung soll klären, ob der Beamte rechtmäßig von der Waffe Gebrauch gemacht hat. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland