Gegründet 1947 Dienstag, 15. Oktober 2019, Nr. 239
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.06.2018, Seite 2 / Ausland

Türkei bombardiert Nordirak

Istanbul. Am Montag erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan auf einer Wahlkampfveranstaltung im zentralanatolischen Nigde, dass bei Bombenangriffen in den nordirakischen Kandil-Bergen 20 Kampfflugzeuge eingesetzt worden seien. Ziel sei, die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) dauerhaft aus dem Gebiet zu vertreiben. Bereits am Sonntag hatten die türkischen Streitkräfte mitgeteilt, 14 Ziele, darunter Verstecke und Munitionslager, seien zerstört worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland