3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 09.06.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»32. Landesweite Antifa-Konferenz«. Die Konferenz antifaschistischer Initiativen und Organisationen in NRW beschäftigt sich mit der Rechtsentwicklung in der Bundesrepublik und fragt, wie demokratische Kräfte die Initiative für Frieden und Gerechtigkeit zurückgewinnen können. Sonnabend, 9.6., 11 Uhr, Verdi-Landesbezirk NRW, Karlstr. 123–127, Düsseldorf. Veranstalter: VVN-BdA Nordrhein-Westfalen

»Perspektiven antirassistischer Kämpfe und Antirepressionsarbeit in Griechenland und auf der ›Balkanroute‹«. Aktivisten berichten von der aktuellen Situation und Repression
gegen Geflüchtete in Griechenland und entlang der sogenannten Balkanroute. Im Rahmen der Kampagne »You can’t evict Solidarity«. Sonntag, 10.6., 20.30 Uhr, Zielona Gora, Grünberger Str. 73, Berlin. Infos: https://cantevictsolidarity.noblogs.org/

»... 1000 Grüße von Zelle zu Zelle«. Das Freundinnenpaar Rosa Luxemburg und Clara Zetkin. Eine szenische Lesung mit den Schauspielerinnen Katrin Mattila und Alina Rohde. Sonntag, 10.6., 12 Uhr, Frauenmuseum, Im Krausfeld 10, Bonn. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

»Kuba und Venezuela 2018: Zwei Präsidenten gewählt«. Wahlanalysen mit offiziellen Vertretern beider Länder. Vortrag und Diskussion, anschließend karibische und lateinamerikanische Musik. Sonntag, 10.6., 19 Uhr, Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5, Frankfurt am Main. Veranstalter: Club Voltaire und Freundschaftsgesellschaft BRD–Kuba, Regionalgruppe Frankfurt

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo