Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.05.2018, Seite 16 / Sport
Sonstiges

Vier Liter gegen zwei T-Shirts

Belo Horizonte. Vielen Brasilianern ist im Zuge eines neuntägigen Streiks von Lkw-Fahrern der Sprit ausgegangen, so auch Sassa, Stürmer des Fußballerstligisten Cruzeiro EC. In einer Videobotschaft an die Fans bot er zwei Trikots mit seiner Rückennummer 99 für zehn Liter Benzin. »Damit ich zum Training komme!« Am Dienstag brachte ein Cruzeiro-Anhänger zwei Plastikflaschen mit je zwei Litern Treibstoff ins Trainingslager. Sassa war es zufrieden, legte noch eine Eintrittskarte für das nächste Heimspiel obendrauf. Wegen der Blockaden der Fernfahrer war am Wochenende auch über eine Absage des Spielbetriebs in den Topligen nachgedacht worden. (sid/jW)

Mehr aus: Sport