3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 09.05.2018, Seite 1 / Ausland
Regierungswechsel

Erfolg für Opposition in Armenien

Jerewan. Das armenische Parlament hat den Anführer der Protestbewegung, Nikol Paschinjan (Foto), zum Ministerpräsidenten gewählt. Er erhielt am Dienstag 59 Stimmen, 42 Abgeordnete votierten gegen ihn. In der vergangenen Woche war er in einem ersten Wahlgang noch gescheitert und hatte daraufhin zu neuen Kundgebungen aufgerufen. Zehntausende Armenier verfolgten seine Wahl auf dem Platz der Republik auf Großbildschirmen. Nach der Abstimmung brachen sie in Jubel aus und ließen weiße Tauben aufsteigen.

Nach wochenlangen Protesten war der republikanische Ministerpräsident Sersch Sargsjan im April zurückgetreten. Danach übernahm Karen Karapetjan geschäftsführend das Amt des Regierungschefs. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!